14.08.2015

Schiff Ahoi" -Geschichten und Basteln rund um das Schiff

Der Beitrag des TEMPEL MUSEUMS zum Ferienprogramm 2015.


Eine Schiffsflaschenpost wurde entworfen und mit Name, Adresse und Datum versehen. Ein Transportschif der Schnaittenbacher Reederei MST nimmt die mit Wachs versiegelten Flaschen mit auf hohe See und wirft sie an einem vorgegebenem Standort über Bord. Die beteiligten Kinder können gespannt sein ob und wann eine Flasche zuerst entdeckt wird und sich der Finder beim Tempel Museum meldet. Außerdem bemalten und bastelten die dreizehn Kinder unter der Leitung der Künstlerin Michaela Peter Papierschiffe die in Wachs getaucht wurden und deren Funktionstüchtigkeit sie auch gleich am Museumbrunnen testen konnten. Unter der fachkundlichen Leitung der Reederfamilie Jürgen und Anette Ruttmann wurden die Kinder bei einem Filmvortrag über verschiedene Schiffstypen eingeführt und welche extremen Wettersituationen es auf hoher See zu überwinden gilt. Als Abschiedsgeschenk erhielt jeder Teilnhmer des Ferienprogramms ein 3D Schiffsmodell in Gießharz. Schiff Ahoi - und das bei der extremen Trockenheit. Mit dabei und mit fachkundlicher Seeerfahrung war die Reederfamilie Jürgen und Anette Ruttmann