16.10.2011

Der Niederbayerische Musikantenstammtisch und Wastl Daller mit Tanzbodenmusik und satirischen Texten

16. Oktober 2011


Beginn: 19.00 Uhr

Tanz die Etsdorfer Kinderkirwapaare.
danach
„Wurzelsepps Abendteuer“ mit dem Niederbayrischen Musikantenstammtisch und Sebastian Daller
Sebastian Daller aus Teugn, bekannt für seine Gstanzl und satirischen Texte, und der Niederbayerische Musikantenstammtisch, die „Jungen Wilden“ aus dem nahen Osten, lassen die Tradition des Wirthausgesangs und der Tanzbodenmusik neu aufleben. Sebastian Dallers Texte drehen sich um Tagespolitik und andere aktuelle Themen. Der Stammtisch hebt alte, teils unbekannte Liedschätze, die er mit rassigen Landlern und verzwickten Zwiefachen musikalisch garniert.

Der Sportverein Etsdorf und der Verein der Freunde der Glyptothek luden zu einem zünftigen Kirchweihabend herzlich ein.